Archiv für April 2011

Internet auf Deutsch

Donnerstag, 28. April 2011

„Internet“ gehört mittlerweile zu den Schlagwörtern des Alltags, aber die meisten derjenigen, die es verwenden, wissen eigentlich gar nicht, was sich dahinter verbirgt. Was genau ist denn nun dieses Internet und wie ist es entstanden? Und wie kam das Internet nach Deutschland?

Das Internet (Kurzform von interconnected network) ist ein globales, dezentrales Netzwerk, das aus unzähligen Computernetzwerken besteht und für den Austausch von Daten (und Informationen) genutzt wird. Es ermöglicht die Verwendung von Internetdiensten, allen voran des WWW und E-Mail und in letzter Zeit zunehmend auch Video, Telefonie, Audio und sogar TV. Prinzipiell kann dabei weltweit jedes internetfähiges Gerät (in erster Linie natürlich Computer) mit jedem anderen verbunden werden und kommunizieren. Das Internet gilt bei vielen Experten als eine der größten Veränderungen des Informationswesens seit der Erfindung des Buchdrucks mit großen Auswirkungen auf diverse Bereiche des alltäglichen Lebens.

Apples Updatemarathon: iOS 4.3.2, Safari 5.0.5 und Mac OS X

Freitag, 15. April 2011

iOS 4.3.2 steht bereit

Apple hat die Woche intensiv für die Aktualisierung seiner Software genutzt. Nachdem bereits Mitte der Woche die integrierten Druckertreiber für Canon-Drucker ein Update bekommen haben, gab es Donnerstag Abend eine Salve an Software-Aktualisierungen.

OS X Leopard, OS X Snow Leopard und die entsprechenden Server-Versionen erhalten ein Sicherheitsupdate, ebenso wie der Browser Safari und das iPhone-, iPad und iPod touch-Betriebssystem bekommt mit iOS 4.3.2 Erweiterungen und Fehlerbeseitigungen.

Abenteuer DSL-Anbieterwechsel

Mittwoch, 06. April 2011

Wer seinen DSL-Anbieter wechselt, kann häufig viel Geld sparen. Leider ist ein solcher Wechsel aber nicht selten mit einer Menge nervenaufreibender Stressfaktoren verbunden, vor allem dann, wenn man seinen Anschluss vom einstigen Monopolisten Telekom zu einem der „neuen“ Anbieter verlegen möchte. Dann die Deutsche Telekom legt seinem designierten Ex-Kunden aber auch dessen künftigen Neuanbieter und eigenem Konkurrenten oft und gerne Sterne in den Weg, die den Weg zum meist günstigeren und Telefon- und DSL-Tarif sehr holprig werden lassen. Denn so einfach möchte man den Kunden nun auch nicht ziehen lassen. Dass sie die Telekom mit dieser Strategie alles andere als Freunde macht, ist in Bonn wohl noch niemandem aufgefallen.

Browser-Marktanteile im März: Internet Explorer verliert, Firefox stabil, Safari und Chrome holen weiter auf

Montag, 04. April 2011

Mit Mozillas Firefox 4 und dem Internet Explorer 9 sind in den letzten Wochen zwei große Browser-Updates erschienen. Im März 2011 brachten diese Updates aber (noch) keine großen Veränderungen in den Browser-Markt: der Internet Explorer hält mit über 55 Prozent weiter den größten Anteil, Firefox hält sich stabil bei knapp über 20 Prozent, lässt aber wiederum etwas nach. Googles Chrome und Apples Safari konnten erneut leicht dazu gewinnen.

In genauen Zahlen verringerte sich der Internet-Explorer-Anteil laut Net Applications im Vergleich zum Vormonat um 0,85 Prozentpunkte auf 55,92 Prozent, Firefox bleibt mit 21,8 Prozent stabil. Chrome konnte erneut um 0,64 Punkte auf 11,57 Prozent aufholen, dahinter liegt Apples Safari mit 6,61 Prozent mit einem Plus von 0,25 Prozentpunkte. Opera liegt seinerseits mit stabilen 2,15 Prozent dahinter.

Samsung Galaxy S II (i9100) DualCore Smartphone

Montag, 04. April 2011

Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone 10.9 cm 4.3 Zoll SuperAmoled Plus Display Android 2.3 8 MP FullHD Kamera 2 MPIX Kamera für Videotelefonie schwarzSamsung Galaxy S II (i9100) DualCore Smartphone (10.9 cm /4.3 Zoll Super-Amoled Plus Display, Android 2.3, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MPIX Kamera für Videotelefonie) schwarz

Samsung gab am 14. Februar 2011 die Einführung des Galaxy S II (GT-I9100), einem Dual-Core Smartphone mit Super Amoled Plus Display in schlankem Design (8,4mm) bekannt. Das Galaxy S II verwendet Android 2.3 – die neueste Version des Google-Betriebssystems für mobile Geräte. Dazu verfügt es über vier neue Content und Entertainment Hubs für mehr Unterhaltung sowie ein Enterprise Solution Paket für optimales mobiles Arbeiten. Das Samsung Galaxy S II ist voraussichtlich ab Anfang Mai in Deutschland erhältlich.


Highslide for Wordpress Plugin