Archiv für 2012

Seinen PC wieder auf Touren bringen

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Das kennt wohl jeder WIndows-Nutzer zu gut: Plötzliche Programmabstürze

Das Problem kennt wohl jeder PC-Benutzer: Ein lahmendes Windows-System, obwohl die der Rechner gerade mal ein Jahr alt ist und hardwaretechnisch noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Es macht durchaus Spaß, wenn man mit einem völlig neuem PC mit „frischen“ Betriebssystem zu arbeiten. Der Systemstart dauert nur eine knappe halbe Minute und das Starten von Programmen folgt direkt auf den Mausklick des Programmicons. Doch schon nach einigen Monaten fängt der Kasten an zu lahmen: Es mehren sich Programmhänger oder gar -abstürze, der PC-Start kann für eine Kaffeepause genutzt werden und merkwürde Fehlermeldungen schmücken den Bildschirm.

Individuelles iPhone-Zubehör

Mittwoch, 28. November 2012

mycase24.com bietet die Möglichkeit, sich für sein Smartphone oder Tablet ein individuelles Cover zu gestalten

Zubehör für Apples iPhone gibt es wie der sprichwörtliche Sand am Meer. Vom billigen Ladekabel-Klon bis hin zur absoluten High-End-Profianlage, die auch gerne mal mehr kosetet als das iPhone selber, alles ist inzwischen zu haben.

Stylische Hifi-Anlage im Mini-Format

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Loewe Soundbox (Foto: Loewe)

Musikspielende Dockingstations für iPod und iPhone gibt es inzwischen wie Sand am Meer: In allen Preisklassen und Größen, für unterwegs oder den stationären Betrieb, als überdimensionaler Wecker oder einfach als Ersatz für die klassische Hifi-Anlage gibt es die meist quaderförmigen Geräte, die alle eines gemeinsam haben – den 30-poligen Dockinganschluss auf der Oberseite, auf den der iPod oder das iPhone aufgesteckt werden kann.

In-Ear Ohrhörer mit Headset-Funktion für iPhone und co.

Freitag, 07. September 2012

Die Suche nach einem neuen In-Ear-Headset für mein iPhone

Apple liefert zwar zusammen mit seinem iPhone ein Ohrhörer-Headset mit Kabelfernbedienung aus, wer aber Wert auf guten Klang legt, der sollte sich hier nach Alternativen umschauen.

Ich hatte mir vor bereits kurz nach dem Kauf meines ersten iPhones das In-Ear-Headset von Apple zugelegt (wie gesagt, nich mit dem Ohrhörern von Apple verwechseln) und mit diesem sehr gute Erfahrungen gemacht. Leider ist bei diesem nun nach drei Jahren ein Kabelbruch aufgetreten. Und für den Erwerb eines Ersatzes schaute ich mich nach Alternativen um. Denn im Vergleich zu 2009 gibt es mittlerweile auch diverse Anbieter, die In-Ear-Ohrhörer mit Headsetfunktion und Kabelfernbedienung für das iPhone anbieten. Nach meinen sehr guten Erfahrungen mit Kopfhörern von Sennheiser – meinemBluetooth-Kopfhörer MM 550 und demSport-Nackenohrhörer PMX 680i – war Sennheiser auch für die neuen In-Ears meine erste Wahl.

AirPrint für alle, Teil 2: Printopia vs.FingerPrint

Mittwoch, 08. August 2012

Printopia in der aktuellen Version 2.1.6 auf dem Mac, leider ohne Duplexunterstützung bei meinen Samsung-Geräten

Nachdem ich mich vor einigen Wochen schon mit der kostenlosen Netgear-Lösung GENIE befasst habe, möchte ich heute zwei weitere AirPrint-Softwarelösungen vorstellen. Netgear bietet mit GENIE ein Netzwerkwartungspaket an, welches auch AirPrint zur Verfügung stellt. Leider traten bei mir damit einige Störungen im lokalen Netzwerk auf.

Zum einen bemerkte ich seit der Installation und Inbetriebnahme von GENIE eine ungewöhnlich hohe Netzwerklast in den Zeiten, in denen eigentlich kein Gerät im Netzwerk kommuniziert. Anfangs störte mich das nicht. Dann bemerkte ich, dass meine Synology DiskStation auf einmal, obwohl diese gerade nichts zu tun hatte, nicht mehr in den verdienten Ruhezustand ging. Nach länger Fehlersuche kam nur noch GENIE als Störungsquelle in Frage – und so war es dann auch.

Vorstellung: Tonerdumping Berlin

Montag, 30. Juli 2012

Tonerdumping ist ein Onlineshop im Bereich Druckerzubehör mit Sitz in Berlin. Neben dem Onlineshop betreibt die Tonerdumping Orth & Baer GmbH auch Fililien in Berlin und beschäftigt derzeit knapp 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen verkauft sowohl Druckerpatronen und -kartuschen aller großen Druckerhersteller und zwar originale Artikel wie auch Produkte von Fremdanbietern. Gegründet 2003 gehört Tonerdumping inzwischen zu den beliebtesten Onlineshops in ihrem Bereich.

Rechtzeitig zum OS X – Update: REWE bietet 20 Prozent auf die iTunes-Karte

Montag, 23. Juli 2012

Diese Woche (23. bis 28.7.) verkauft die Supermarktkette REWE die 25 EUR iTunes-Geschenkkarte für 20 EUR, man spart also 20 %. Dieses Angebot ist genau richtig für alle, die auf das bevorstehende Mac OS X – Update warten: Denn voraussichtlich an diesem Mittwoch wird Apple seine neue Betriebssystemversion „Mountain Lion“ für Macbook, iMac und co. zum Verkauf freigeben. Wie schon 10.7. wird diese Version von OS X über den hauseigenen Mac App Store zu beziehen sein – für 15,99 EUR ist man dabei.

Vom 23.07. bis zum 28.07.2012 gibts die 25 € iTunes Karte bei REWE für 20 EUR.

iTunes-Karte 50 EUR mit 15% Rabatt bei REAL

Freitag, 11. Mai 2012

iTunes-Karte bei REAL im Angebot

Noch bis einschließlich diesen Samstag, also morgen, (12. Mai 2012) bietet die Supermarkt-Kette REAL die 50 EUR-iTunes-Karte mit 15% Rabatt an, also man beommt für 42,50 EUR ein iTunes-Guthaben von 50 EUR. Dieses kann man im AppStore von Apple für alle dort angebotenen Medien (Musik, Filme, Apps, eBooks, Abos, …) für iPhone, iPad und co. einsetzen. Die Einlösung der Prepaid-Karte erfolgt direkt über den AppStore in iTunes.

Um den Rabatt zu bekommen, legt man beim Bezahlen an der Kasse einen Coupon vor, den man sich zuvor auf der real.de-Webseite herunterladen und ausdrucken muss.

Netgear GENIE bietet Airprint für alle

Freitag, 11. Mai 2012
Netgear GENIE

Netgear GENIE

Mal schnell von der Couch eine auf dem iPhone erhaltene E-Mail drucken oder ein angehängtes PDF oder Foto ausdrucken, ohne extra den Computer anzuschalten – Airprint ist schon eine tolle Sache. Apples AirPrint bietet die einfache und bequeme Möglichkeit, direkt vom iOS-Gerät auf einen airprint-fähigen Drucker im heimischen Netzwerk zu drucken, ganz ohne Treiber- oder Softwareinstallation auf dem mobilen Gerät – aber „airprint-fähig“, das ist der Knackpunkt. Denn airprint-fähig sind die wenigsten Drucker auf dem Markt. Neben Canon, die seit einiger Zeit Airpint anbieten, sind eigentlich nur die Geräte von HP aiprint-fähig. Zwar gibt es bereits airprintfähige Druckserver, aber meist sind dies Teile mehr schlecht als recht.

Dropbox mit neuer Sharing-Funktion

Dienstag, 24. April 2012
Dropbox bietet eine nun eine einfache Sharing-Funktion

Dropbox bietet eine nun eine einfache Sharing-Funktion

In seinem Blog hat der Cloud-Dienst Dropbox nun offiziell die neue Sharing-Funktion vorgestellt. Der Online-Dienst zur Speicherung und geräteübergreifenden Synchronisation von Dateien vereinfacht damit die Weitergabe von Dateien an Anwender, die noch nicht bei Dropbox registriert sind.

Bisher mussten Dokumente in einen öffentlichen Ordner hinterlegt werden, um anderen Nutzern den Zugriff darauf zu gewähren. Mit der neuen Sharing-Funktion wurde das Verfahren nun stark vereinfacht: Für jedes Dokument kann der Inhaber nun direkt einen Link generieren lassen und diesen direkt weitergeben. Das funktoniert sowohl auf der Weboberfläche der Dropbox, als auch über die Schnittstelle am PC oder Mac oder ganz einfach in der Mobile-App, wie z.B. Apples iPhone oder iPad.

Buntes Osternest bei Amazon

Mittwoch, 28. März 2012

Das Onlinekaufhaus amazon hat eine nette Aktion gestartet. In seinem Bunten Osternest findet man noch bis Ostermontag täglich die verschiedensten Artikel mit Rabatt. Heute im Angebot sind unter anderem die Blu-ray und DVD „Wie ausgewechselt“,  die Blu-ray und DVD der Serie „Boardwalk Empire“ Staffel 1, die Digitalkamera PL210 von Samsung in schwarz oder silber sowie der Monitor G195HQVBD von Acer – aber auch Produkte aus der Gaming-, Haushalts- oder Modeecke. Es ist also für jeden was dabei.

Noch bis zum 9. April 2012 kann man täglich in Amazons Bunten Osternest nach Angeboten stöbern. Diese kommen aus dem kompletten Sortiment von Amazon und sind täglich ab Mitternacht und für 24 Stunden verfügbar, beziehungsweise solange der Vorrat reicht.

Kurze Beratung zu Drucktechniken

Donnerstag, 22. März 2012

Auch Laserdrucker ist nicht gleich Laserdrucker (Foto: KYOCERA MITA)

Bei der Neuanschaffung eines Druckers oder Multifunktionsgerätes stellt sich zuerst die Frage nach der Druckertechnik. Gerade durch den rasanten Preisverfall bei Farblaserdruckern sind diese eine interessante Alternative zu Tintenstrahldruckern. Jedoch muss man gerade beim Kauf von billigen Farblasern aufpassen, da hier meist das böse Erwachen beim Kauf von Tonerkartuschen kommt.

Zuerst sollte man sich im Klaren sein, wofür man genau den neuen Drucker benötigt. Braucht man zusätzlich auch einen Kopierer, Scanner oder Fax, sollte man sich für ein Multifunktionsgerät (MFP – Multifunction printer) entscheiden. Hier gibt es Geräte mit oder ohne Faxfunktion. Ist diese Frage geklärt, geht es an die Wahl der richtigen Drucktechnik. Erst nach der Wahl der passenden Technik, lohnt der Drucker Vergleich bei den verschiedenen Herstellern.

FRITZ!Box am Kabelmodem einrichten

Donnerstag, 16. Februar 2012
Kabel-Multimediadose für TV, Radio und Internet

Kabel-Multimediadose für TV, Radio und Internet

Dadurch, dass an unserer neuen Wohnung nur DSL 2000 möglich ist und laut Anbieter auch in naher Zukunft kein Ausbau erfolgen wird, schaute ich mich nach einer alternativen Internetquelle um. Als einzige ernstzunehmende DSL-Alternative kommt hier ein Glasfaserkabel-Breitbandanschluss über das Kabelnetz in Betracht. Schaut man sich die Technologie etwas näher an, erkennt man sogar zahlreiche Vorteile gegenüber DSL: Abgesehen von der deutlich höheren Bandbreite ergibt sich hier nicht der Nachteil, dass mit zunehmender Entfernung von der Vermittlungsstelle die Signalqualität immer weiter abnimmt – eines der Probleme mit DSL. Auch die hohe Übertragungsgeschwindigkeit bleibt über lange Strecken absolut konstant und stabil. Eines der Probleme an meinem Telefonanschluss: „Meine“ Leitung lässt theoretisch Geschwindigkeiten von bis zu 6000 kbit/s zu aber die Dämpfungsrate der Leitung ist mit 45 dB extrem hoch, so dass bei mir nur 2.300 kbit/s ankommen.


Highslide for Wordpress Plugin