Archiv für 2016

Kabelanschluss mit iOS 10.1: Ethernet-Unterstützung für iPhone und iPad

Freitag, 07. Oktober 2016

Kabelanschluss am iPad

Gestern bin ich eher zufällig auf ein schickes, neues Feature in der aktuellen Beta von iOS 10.1 gestolpert: Stand heute wird iOS mit der kommenden Version 10.1 endlich auch – offiziell – Ethernet- also LAN-Verbindungen per Netzwerkkabel unterstützen. Fürs iPhone ist dieses Feature vielleicht unwichtig, aber auf dem iPad ist das eine geniale Funktion: Möchte man irgendwo arbeiten, wo kein WLAN verfügbar ist, kann nun ein Netzwerkkabel für den Anschluss an LAN und Internet verwendet werden.

Erstes Anzeichen in einer Beta von iOS 10: Ein neuer, leere Menüpunkt - ohne Funktion

Erstes Anzeichen in einer Beta von iOS 10: Ein neuer, leere Menüpunkt – ohne Funktion

Danke Microsoft: Penetrantes Zwangsupdate auf Windows 10

Mittwoch, 01. Juni 2016
Willkommen bei WIndows 10

Willkommen bei WIndows 10

In wenigen Wochen endet die Option von Microsoft, auf geeigneten Geräten sein Windows 7, 8 oder 8.1 ohne Aufpreis auf Windows 10 zu aktualisieren. Vom ersten Tag an bekam man als Nutzer der genannten Systeme alle paar Tage einen freundlichen Hinweis auf diese Upgrade-Option auf seinen Bildschirm. Dieser „freundliche Hinweis“ wurde in den letzten Wochen „etwas“ aufdringlicher – mindestens einmal pro Woche kam ein inzwischen mehr oder weniger bildschirmfüllendes Pop-up, wo die Suche nach dem „Nein ich will nicht-Button immer schwieriger wird. Mittlerweile gibt es einen solchen „Ich-will-nicht“-Button gar nicht mehr, man kann nur noch zwischen „jetzt“ oder „später“ wählen. In letzter Zeit kamen diese schon penetranten Upgrade-Nötigungen beinahe schon täglich – aber ich konnte der „Verführung“ weiterhin widerstehen und meinen Rechner vor Windows 10 verschonen.

Umzug von FYVE zu Vodafone CallYa – ein kleines Abenteuer

Donnerstag, 19. Mai 2016

oder meine gewonnenen „Erkenntnisse“ mit bzw. in Vodafone-Shops

Von FYVE zu CallYa

Bislang hatte ich CallYa, Vodafones Prepaid-Angebot, nie groß in Erwägung gezogen, bislang. Doch das hat sich nun geändert: Durch den aktuellen CallYa Smartphone Special Tarif bekommt man für 10 EUR im Monat ein super Prepaid-Paket: Vodafone-Flat, 200 Min/SMS in alle anderen deutschen Netze und 750 MB Highspeed-Volumen. Und dieses gibt es seit dem Frühjahr in maximaler LTE-Geschwindigkeit (theoretisch 225 / 50 MBit/s). Somit ist Callya die einzige Prepaid-Option im Vodafone-Netz, die LTE anbietet.


Highslide for Wordpress Plugin