Okt14
2010
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 13 Stimme/n, Durchschnitt: 4,62 von 5 [92,31%])
Loading...


Bislang gab es sie offiziell nur für -Kunden, durch das Ende des Verkaufsmonopols und den bevorstehenden Verkaufsstart bei und O2 stehen nun auch die Carrier-Bundles (sogenannte ) für iPhones zur Verfügung, die im Vodafone- oder O2-Netz betrieben werden. Offiziell werden diese wohl erst am Freitag – höchst wahrscheinlich zusammem mit dem .1.1 Update (was u.a. den Fehler im Zusammenhang mit der Sommerzeit auf der Südhalbkugel beheben soll) – von zur Verfügung gestellt, die entsprechenden Dateien sind aber bereits auf den -Servern verfügbar. Sie werden allerdings noch nicht über iTunes im Zuge der automatischen Aktualisierung verteilt.

Die Dateien können über die folgenden Links heruntergeladen werden. Safari-Anwender sollten die Download-Links nicht anklicken, da Safari die ipcc-Datei direkt entpackt. Einfach die IPCC-Datei per Rechtsklick über Download und dann “Verknüpfte Datei laden” oder “Verknüpfte Datei laden unter” auswählen und eventuell “.zip” aus dem Dateinamen entfernen.

Carrier unter "Einstellungen"

Telekom-Kunden kennen die von Apple ausgegebenen iPhone-Konfigurationsprofile schon seit Jahren. Die kleinen Info-Dateien, die – auf dem Gerät installiert, kümmern sich um grundlegende Systemeinstellungen auf dem iPhone, legen UMTS-Verbindung, APN-Einstellungen und Mailbox-Rufnummer fest und blenden ausgesuchte Menü-Elemente in den iPhone-Einstellungen ein bzw. aus – wie zum Beispiel die Tethering-Nutzung. Für Nutzer von „freien“ Import-Geräten gab es bislang keine offiziellen Netzbetreiber-Profile. Die IPCC-Dateien mussten entweder seber erstellt bzw. über einen Jailbreak im alternativen AppStore “” gesucht werden oder waren einfach nicht verfügbar.

Wer die Installation wagen möchte, muss gegebenenfalls sein itunes vorbereiten. Unter OS im folgendes Kommando eingeben:

defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE

unter Windows geht man auf Start dann Ausführen und gibt folgenden Befehl ein und führt ihn aus:

%ProgramFiles%\iTunes\iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1

Internet-Tethering

Anschließend kann man die IPCC-Datei über itunes einspielen. Dazu einfach – bei verbundenem iPhone – mit gedrückter ALT-Taste (bzw. SHIFT-Taste bei Windows) den Button „Nach Update suchen“ (oder „Aktualisieren“) auf der iPhone-Startseite in iTunes drücken. Nun kann man die ipcc-Datei auswählen, anschließend wird diese installiert. Nun erscheint in den „Einstellungen“ als Carrier „vf de 8.1“ bzw. „o2-de 8.1“.

Was hat man nun von den neuen Einstellungen ? Ich habe bei mir die Vodafone-Datei eingespielt und neben dem genannten neuen Carrier-Namen fällt – wenn auch erst beim nächsten Telefonat – die nicht mehr erscheinenden, nervige Meldung über die aktivierte Rufumleitung auf. Außerdem sind nun die APN-Daten eingestellt (wenn sie nicht bereits zuvor „von Hand“ eingegeben wurden). Verschwunden ist der Teil, in dem man den APN-Daten für das Tethering eingeben kann. Bei mir ist die Tethering-Funktion nach dem Update weiterhin vorhanden und funktioniert einwandfrei. Außerdem funktioniert nun auch die Voicemail-Taste anstandslos.

Endlich ohne nervendes Pop-Up - auch zur Mailbox ...

HINWEIS: Die Installation der IPCC-Datei geschieht auf eigenes Risiko – ich kann für nichs garantieren !!! Laut einigen Berichten wird bei O2-Geräten bei bestimmten Tarifen die Tethering-Option deaktiviert.

Mehr aus diesem Bereich:


Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Donnerstag, den 14. Oktober 2010 um 22:05 Uhr | 25.821 Besuche
Abgelegt unter iOS-Geräte

Tags: , , , , , ,


Kommentar schreiben


Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “IPCC-Providereinstellungen nun auch für Vodafone- und o2-Kunden”


    Trackbacks / Pings

  1. 1
    carrier-bundle for iphone » Tu was? - My public notepad – use at your own risk (Infos auf dieser Seite ohne jegliche Gewähr) schreibt:

    […] Dank an Olli Hart für Tips und für die Links zu den Profilen von O2 und Vodafone: […]

Kommentiere diesen Beitrag





Highslide for Wordpress Plugin