Jul16
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 4,50 von 5 [90,00%])
Loading...


Der Bereich der wird in unserem modernen technischen und digitalen Zeitalter zu einem immer wichtigeren Aspekt. Öffentliche und staatliche Gebäude, aber auch private Häuser werden nicht mehr nur einfach mit einem Schloss abgesichert. Zu wertvoll sind inzwischen die Technik und die Informationen, die sich zum Teil im Inneren dieser Gebäude befinden. Hier kommt die moderne ins Spiel, die beispielsweise mit Hilfe von einem Reedschalter, gewährleistet werden kann. Wer oder was ist denn so ein Reedschalter überhaupt?

Das Wort Reed stammt aus dem Englischen und bedeutet in etwa so viel wie Röhrchen oder Halm. Reedschalter, auch Reedkontakt genannt, werden magnetisch betätigt. Sie sind nichts anderes als in einem Glasrohr eingeschmolzene Kontaktzungen aus einer Eisen-Nickellegierung. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es unter anderem hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Reedschalter#Anwendungsbeispiele. Im Sicherheitsbereich wird ein solcher Reedkontakt zum Beispiel im Fall von Brandschutz- und Feuertüren in öffentlichen Gebäuden eingesetzt, beziehungsweise in allen Gebäuden, bei denen es gesetzlich vorgeschrieben ist, dass sie elektronisch kontrolliert werden. Öffnet man diese Türen, so wird automatisch ein Alarmsignal ausgelöst.

Doch die Sicherheitstechnik beschränkt sich natürlich nicht nur auf Gebäude an sich. Was in der heutigen Zeit viel wichtiger zu sein scheint, ist der Schutz von Daten und Dokumenten, die sich in digitaler Form auf dem Computer oder in Datenbanken befinden. Datenpannen und Abhörskandale rütteln die Menschen immer wieder wach und machen deutlich, wie wichtig es ist, sich um die Sicherheit der eigenen Daten zu kümmern. Bei Unternehmen ist dieser Punkt noch sehr viel kritischer, denn hier müssen nicht nur die Firmen- und Angestelltendaten gesichert werden sondern auch die der Kunden. Experten aus der Hightech-Branche lassen jedoch verlauten, dass die Nachfrage im Bereich der IT-Sicherheit deutlich steigt. Unternehmen sowie auch Privatpersonen sind bereit, immer mehr für die Sicherheit ihrer Daten auszugeben.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen, die man hier in diesem Bereich treffen kann, zählen bestimmte Software Angebote, zum Beispiel Virenscanner, Firewalls, Zugriffsverwaltungen und viele andere. Aktuellen Studien zufolge wird der Umsatz für diese Dienstleistungen und entsprechende Software in diesem Jahr voraussichtlich um fünf Prozent auf 3,3 Milliarden Euro steigen. Diese Einschätzungen stammen jedoch noch aus einer Zeit, bevor die britischen und US-amerikanischen Spähprogramme in die Medien gerieten und aus diesem Grund ist damit zu rechnen, dass sich die Umsatzprognosen noch ein Stück weit nach oben schrauben werden.

Neben dem Einsatz einer entsprechenden Software raten Experten außerdem noch dazu, Daten beispielsweise nur noch verschlüsselt elektronisch zu versenden, weil sonst deren Sicherheit einfach nicht mehr gewährleistet werden kann. Es seien eigentlich nur ganz einfache Mittel nötig, um Angriffe auf die Datensicherheit zu verhindern. Regelmäßige Sicherheitsupdates und aktuelle Versionen von Virenscannern und Firewalls seien ebenso selbstverständlich. Die IT Sicherheit ist natürlich gerade in Unternehmen ein kritisches Thema. Firmen werden aus diesem Grund dazu angehalten, ihre Mitarbeiter in diesem Punkt nicht alleine zu lassen. Die richtige Schulung zum Umgang mit Computern und die Aufklärung der Mitarbeiter werden oftmals vernachlässigt, was auf dem direkten Wege zu einer Datenpanne führen kann. Wir leben in einer Zeit, in der die allgegenwärtig ist. Mit diesem Gedanken müssen sich kleine und große Unternehmen und auch Privatpersonen endlich anfreunden und etwas unternehmen. Mehr zu diesem Thema hier: http://de.wikipedia.org/wiki/IT-Sicherheit.


Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Dienstag, den 16. Juli 2013 um 22:02 Uhr | 71.022 Besuche
Abgelegt unter Sicherheit

Tags: , , ,


Kommentar schreiben


Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Kommentiere diesen Beitrag





Highslide for Wordpress Plugin