Archiv für die Kategorie ‘Mobilfunk’

Vodafone GigaCube Flex – Erfahrungsbericht des LTE-Hotspots

Dienstag, 01. August 2017

Dies ist einer der bei mir absolut seltenen Fälle, wo ich mich von TV-Werbung zum Kauf inspirieren lies. Aber als ich zum ersten Mal vor einigen Wochen den Vodafone-Spot zum neuen GigaCube sah, war ich schon mehr als interessiert: Ein LTE Router mit 50 GB Highspeed-Volumen für 25 EUR im Monat (als Vodafone-Kunde) – und dann auch nur, wenn ich in diesem Monat den Router tatsächlich auch genutzt habe. Verbraucht man kein Datenvolumen, zahlt man auch keine Grundgebühr.

Prepaid im Vergleich: Vodafone CallYa vs. Telekom Magenta Mobil Start

Sonntag, 26. Februar 2017
Prepaid-Tarife von Vodafone und Telekom im Vergleich

Prepaid-Tarife von Vodafone und Telekom im Vergleich

Vor kurzem hat Vodafone seinen erfolgreichen Prepaid-Tarif CallYa Smartphone Special aktualisiert und bietet hier nun 1 GB LTE-Inklusivevolumen (mit App-Nutzung sogar 1,1 GB). Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Telekom hier nachzieht und seinen Prepaid-Tarif entsprechend anpasst. Das ist nun geschehen und aktuell bewirbt die Telekom ihre neuen Prepaid-Angebote mit der inzwischen schon mehr als abgedroschenen Aussage „im besten Netz“ (auf der Verpackung der SIM-Karte heißt es dann nur noch kleinlaut „Im besten Telekom-Netz“). Ob nun das Netz von Vodafone oder die Telekom die Nase vorn hat, darüber sollte sich jeder selber ein Urteil fällen: Meiner Meinung liegt im Bereich LTE-Abdeckung Vodafone immer noch vorne – ich nutze beide Netze intensiv in Berlin und auch deutschlandweit. Es gibt Regionen, da ist Vodafone klar besser, dann gibt es wieder Gebiete, da bietet die Telekom eine bessere Abdeckung.

Umzug von FYVE zu Vodafone CallYa – ein kleines Abenteuer

Donnerstag, 19. Mai 2016

oder meine gewonnenen „Erkenntnisse“ mit bzw. in Vodafone-Shops

Von FYVE zu CallYa

Bislang hatte ich CallYa, Vodafones Prepaid-Angebot, nie groß in Erwägung gezogen, bislang. Doch das hat sich nun geändert: Durch den aktuellen CallYa Smartphone Special Tarif bekommt man für 10 EUR im Monat ein super Prepaid-Paket: Vodafone-Flat, 200 Min/SMS in alle anderen deutschen Netze und 750 MB Highspeed-Volumen. Und dieses gibt es seit dem Frühjahr in maximaler LTE-Geschwindigkeit (theoretisch 225 / 50 MBit/s). Somit ist Callya die einzige Prepaid-Option im Vodafone-Netz, die LTE anbietet.

Die Entwicklung der mobilen Kommunikation

Montag, 31. März 2014

Die mobile Kommunikation gibt es nicht erst seit dem Einsatz von Handys und Smartphones, die Entwicklungsgeschichte reicht bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück. Bereits vor dem Start des sogenannten A-Netzes, dem ersten Mobilfunknetz, Ende der 1950er Jahre wurde in Deutschland mobil telefoniert.

Die Micro-SIM fürs iPad und iPhone 4

Mittwoch, 07. September 2011
Die Micro-SIM fürs iPad und iPhone 4

Die Micro-SIM fürs iPad und iPhone 4

Der Handydiscounter simyo bietet wieder einmal ein Angebot für Prepaid-Interessenten an. Bis zum 5. Oktober 2011 bekommt man Micro-SIM für nur 4,90 € statt 9,90 € inkl. 10 € Guthaben. Mit der Tarifoption Flat Internet Optimum für nur 9,90 €/Monat surft man jederzeit und sorgenfrei im mobilen Internet.

Für alle, die bereits das Apple iPhone 4 und iPad nutzen, bietet simyo die passende Micro-SIM-Karte an (auch 3FF SIM genannt). Die Micro-SIM ist kleiner als eine herkömmliche SIM-Karte und wird einfach in das Gerät eingelegt. Bitte beachten Sie, dass die Micro-SIM noch nicht mit anderen herkömmlichen Handys genutzt werden kann. Sie benötigen ein Micro-SIM fähiges Endgerät, wie zum Beispiel das Apple iPad oder iPhone 4.

[UPDATE] Nokia Communicator – eine Legende der mobilen Kommunikation

Samstag, 03. September 2011

Ein Stück Mobilfunkgeschichte: Der Nokia Communicator

Im Februar 2011 erschien nun endlich das Nokia E7, das die lange Tradition von Nokias Communicator fortsetzen soll. Grund genug für mich, diese Entwicklung aufzuarbeiten und 15 Jahre zurückzublicken.

Der Nokia Communicator ist ein Markenname für eine Reihe von business-optimierten Mobiltelefonen der Nokia Corporation. Gemeinsamkeit – und Einzigartigkeit zu ihrer Zeit – ist ihr Erscheinen als ein normales (wenn großes) Telefon – was die Außenseite angeht. Die Geräte lassen sich durch Aufklappen (Clamshell-Design) in eine Art Mini-Computer verwandeln – komplett mit QWERTZ-Tastatur und einem LCD-Bildschirm. Alle Geräte besitzen Internet-Anbindung (was vor allem zur Zeit der ersten Generation eine Revolution war) und entsprechende Clients für Internet-und Nicht-Internet-Kommunikationsdienste. Die frühe 9000er Serie gilt als Grundstein der heutigen Smartphones. Beliebt bei Geschäftsleuten hat es jedoch kein Communicator geschafft, den wichtigen Markt des „normalen“ Business-Anwenders nachhaltig zu durchdringen, was letztlich in dem Segment zu viel Raum für weitere Lösungen ließ.

simply-Paket mit SIM-Karte, Gutschrift und Freiminuten

Freitag, 17. Juni 2011

simply Geburtstagsaktion

Nicht nur simyo feiert in diesen Tagen Geburtstag, auch der Discount-Anbieter simply hat anlässlich seines sechsjährigen Jubiläums eine Sonderaktion gestartet. Noch bis zum 28. Juni erhalten Neukunden ein Starterpaket mit SIM-Karte mit einer Gutschrift fast geschenkt.

Das Starterpaket besteht aus dem Tarif simply clever und einer SIM-Karte. Während des Aktionszeitraums erhalten Neukunden bei Abschluss des Tarifs die einmaligen Kosten von 9,95 Euro über eine Gutschrift in Höhe von 10 Euro zurückerstattet. Die Gutschrift lässt sich anschließend wahlweise für Telefonie, SMS, MMS oder zum Surfen verwenden. Als weiteren Bonus gibt es für sechs Monate je 60 Freiminuten in alle deutsche Netze, was einem Wert von 28,80 EUR entspricht.

simyo Geburtstagsaktion

Samstag, 04. Juni 2011

Der Prepaid-Anbieter simyo feiert derzeit neben seiner Wahl zum “Mobilfunk-Discounter des Jahres 2011? auch sechsjähriges Jubiläum und bedankt sich mit der simyo SIM-Karte oder Micro-SIM für 4,90 EUR statt 9,90 bzw. 19,90 EUR und mit 15 Euro Guthaben. Bei Rufnummernmitnahme gibt es zusätzlich einen 50 Euro Bonus.

[aartikel]B003QCJHQC:right[/aartikel]Jede Bestellung nimmt im Aktionszeitraum automatisch an einer Verlosung teil und kann mit etwas Glück eines von 66 iPhones gewinnen. Bei Simyo wird nur das gezahlt, was man auch verbraucht (9 Cent/Min. & SMS, 24 Cent/MB) jedoch nie mehr als 39 Euro im Monat („Kostenstopp“). Spezielle Telefonie-, SMS- oder Internet-Flats können auf Wunsch dazugebucht werden.

Vodafones „ReiseFlat“: Kostenlos im Ausland surfen

Mittwoch, 01. Juni 2011

Vodafone "Reiseflat" (Foto:vodafone.de)

Seit heute bietet Vodafone eine neues Datenangebot für Urlauber an: Ab sofort ist es mit der „ReiseFlat“ möglich, das vorhandenes Daten-Volumen in 22 Ländern mit Vodafone-Netz ohne Mehrkosten zu nutzen. Ein Angebot, dass das kostenlose Surfen unter anderem in den Niederlanden, in Großbritannien, Italien, Griechenland, Spanien und der Türkei gestattet.

[aartikel]B001M0VH40:right[/aartikel]Die “ReiseFlat” ist bei Neukunden und Vertragsverlängerer in den SuperFlat Internet Tarifen sowie in Tarifen mit MobileInternet HandyFlat für die Dauer der Vertragslaufzeit voreingestellt und kostenlos. Alle anderen Vodafone-Kunden können jetzt auch für 5,99 Euro im Monat die ReiseFlat Data dazubuchen – ein Monat Mindestlaufzeit, monatlich kündbar. Gültig für alle SuperFlat Internet Tarife sowie für Tarife in Kombination mit MobileInternet HandyFlat. Dies ist entweder online in „Mein Vodafone“ oder per Handy kostenlos über die 12747 (aus dem Ausland +49 172 12747) – oder per SMS das Wort „Reiseflat“ an die 12747 senden.

Abschied von E-Plus

Dienstag, 24. Mai 2011

… der keinesfalls schwerfiel – soviel vorneweg. Nachdem ich die beiden letzten Jahre die fristgerechte Kündigung versäumt habe, habe ich dieses Jahr rechtzeitig daran gedacht und Anfang des Jahres meinen Laufzeitvertrag bei E-Plus beendet.

Neues und Altbewährtes im Smartphone von HTC Desire S

Freitag, 18. März 2011