Mrz18
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 4,40 von 5 [88,00%])
Loading...


In den vergangenen Jahren haben sich Smartphones immer breiter durchgesetzt und erfreuen sich, aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der Vielzahl an Funktionen, immer größerer Beliebtheit. Aufgrund der erhöhten Computerkonnektivität und -funktionalität und der breiten Anwendungspalette nutzen viele Besitzer ihre Smartphones für unterschiedlichste Aktivitäten.

Das mobile Telefon hat dabei den Vorteil, die Nutzung aller integrierten Anwendungen jederzeit und überall zu gewährleisten. Vorreiter auf dem -Markt ist neben dem von das HTC , wobei die Entwickler gerade ein neues Modell – das HTC Desire S – auf den Markt brachten.

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Das dezente Design ist dabei zurückhaltend: fast komplett in schwarz, mit einigen silbernen Akzenten. Der Bildschirm misst eine Größe von 3,7 Zoll und ist in ein äußerst stabiles Unibody-Gehäuse ohne Schnittkanten integriert. Dezent macht die Status-LED auf zur Neige gehenden Energievorrat und ungelesene Nachrichten aufmerksam. Die integrierte Kamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel, wobei ihr Auslöser nicht extern als Button am Gerät angebracht wurde, sondern über den Bildschirm bedient wird und dabei eher für Gelegenheitsfotografen geeignet ist. Die Tasten für Suche, Menü, Home und Zurück wurden durch Soft-Touch-Tasten unter dem Display realisiert. Bei einem zügigen Bedienen des Touchscreen, beispielsweise beim Spielen, ist diese Lösung mitunter ungünstig, das man schnell versehentlich die sensiblen Berührungspunkte bedient. Die Auflösung des Bildschirmes erfüllt mit 800 mal 480 Pixeln, wie sein Vorgänger, den Standard derzeitiger Smartphones. Im Inneren des Gerätes arbeitet ein Single-Core-Prozessor, 2 GByte ROM und 768 MByte RAM, wobei für Anwendungen ungefähr 1,1 GB zur Verfügung stehen.

In der Praxis verläuft die Anwendung verzögerungsfrei und schnell. Rundherum bietet das HTC Desire S ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kunden, die hohe Ansprüche hinsichtlich der Optik und Bedienung des Smartphones legen, nicht jedoch auf eine extrem hochwertige Kamera im Gerät angewiesen sind, werden mit diesem Android glücklich werden.

(Foto: Hersteller)


Mehr aus diesem Bereich:


Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Freitag, den 18. März 2011 um 15:28 Uhr | 7.891 Besuche
Abgelegt unter Mobilfunk

Tags: , ,


Kommentar schreiben


Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Kommentiere diesen Beitrag





Highslide for Wordpress Plugin