Jun01
2011
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


"Reiseflat" (Foto:.de)

Seit heute bietet Vodafone eine neues Datenangebot für Urlauber an: Ab sofort ist es mit der „ReiseFlat“ möglich, das vorhandenes Daten-Volumen in 22 Ländern mit Vodafone-Netz ohne Mehrkosten zu nutzen. Ein Angebot, dass das kostenlose Surfen unter anderem in den Niederlanden, in Großbritannien, Italien, Griechenland, Spanien und der Türkei gestattet.

[aartikel]B001M0VH40:right[/aartikel]Die “ReiseFlat” ist bei Neukunden und Vertragsverlängerer in den SuperFlat Internet Tarifen sowie in Tarifen mit MobileInternet HandyFlat für die Dauer der Vertragslaufzeit voreingestellt und kostenlos. Alle anderen Vodafone-Kunden können jetzt auch für 5,99 Euro im Monat die dazubuchen – ein Monat Mindestlaufzeit, monatlich kündbar. Gültig für alle SuperFlat Internet Tarife sowie für Tarife in Kombination mit MobileInternet HandyFlat. Dies ist entweder online in „Mein Vodafone“ oder per Handy kostenlos über die 12747 (aus dem Ausland +49 172 12747) – oder per SMS das Wort „Reiseflat“ an die 12747 senden.

Wichtig: Um im Ausland das mobile Internet nutzen zu können, muss auf dem Handy „Daten-Roaming“ aktiviert sein.

Mehr aus diesem Bereich:


Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 13:44 Uhr | 8.902 Besuche
Abgelegt unter Mobilfunk

Tags: ,


Kommentar schreiben


Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Vodafones „ReiseFlat“: Kostenlos im Ausland surfen”

  1. 1
    Sven schreibt:

    Hach wir schön, gerade meine T-Mobile Rechnung bekommen, 10 Tage Griechenland, ab und an Email Facebook und 2-3 Seiten angesurft = 130 Euro Roaming-Kosten.

    Wird Zeit das die nachziehen..

Kommentiere diesen Beitrag





Highslide for Wordpress Plugin