Artikel mit ‘iPhone’ getagged

Rechtzeitig vor dem Urlaub: Neues Soundsystem für unterwegs

Montag, 12. August 2013

Gerade unterwegs – und vor allem im Urlaub – macht sich ein mobiles Soundsystem sehr gut. Bislang hatte ich ein Logitech Pure-Fi Anywhere, was ich wahlweise mit iPod oder iPhone betrieben habe. Seit dem iPhone 5 benötigt man aber den Lightning-Adapter: Damit funktioniert das System zwar, ist aber sehr wackelig, da das iPhone auf dem Adapter im Soundsystem steckt. Und schon seit einiger Zeit suche ich hier was Neues, der Zeit entsprechend sollte die Verbindung zwischen iPhone und Soundbox kontaktlos sein.

Adress- und Kalendersync zwischen iCloud, iOS und Android

Dienstag, 08. Januar 2013

Zentraler Kalender auf Mac, iPhone und iPad

Apples iCloud ist schone ein feine Sache. Egal, ob ToDo-Liste, Notizen, Kalender oder Adressbuch – einen zentralen Datenbestand, der mit allen Geräte in Echtzeit synchronisiert wird. Vor allem bei Kalender und Adressbuch eine nützliche Funktion. Inzwischen klappt auch der Sync mit Outlook unter Windows ganz hinnehmbar, alternativ gibt es ja auch noch den Webclient, der über jeden beliebigen Browser gestartet werden kann. Doch was ist, wenn hier ein Androide auch noch mitspielen will?

Individuelles iPhone-Zubehör

Mittwoch, 28. November 2012

mycase24.com bietet die Möglichkeit, sich für sein Smartphone oder Tablet ein individuelles Cover zu gestalten

Zubehör für Apples iPhone gibt es wie der sprichwörtliche Sand am Meer. Vom billigen Ladekabel-Klon bis hin zur absoluten High-End-Profianlage, die auch gerne mal mehr kosetet als das iPhone selber, alles ist inzwischen zu haben.

Stylische Hifi-Anlage im Mini-Format

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Loewe Soundbox (Foto: Loewe)

Musikspielende Dockingstations für iPod und iPhone gibt es inzwischen wie Sand am Meer: In allen Preisklassen und Größen, für unterwegs oder den stationären Betrieb, als überdimensionaler Wecker oder einfach als Ersatz für die klassische Hifi-Anlage gibt es die meist quaderförmigen Geräte, die alle eines gemeinsam haben – den 30-poligen Dockinganschluss auf der Oberseite, auf den der iPod oder das iPhone aufgesteckt werden kann.

In-Ear Ohrhörer mit Headset-Funktion für iPhone und co.

Freitag, 07. September 2012

Die Suche nach einem neuen In-Ear-Headset für mein iPhone

Apple liefert zwar zusammen mit seinem iPhone ein Ohrhörer-Headset mit Kabelfernbedienung aus, wer aber Wert auf guten Klang legt, der sollte sich hier nach Alternativen umschauen.

Ich hatte mir vor bereits kurz nach dem Kauf meines ersten iPhones das In-Ear-Headset von Apple zugelegt (wie gesagt, nich mit dem Ohrhörern von Apple verwechseln) und mit diesem sehr gute Erfahrungen gemacht. Leider ist bei diesem nun nach drei Jahren ein Kabelbruch aufgetreten. Und für den Erwerb eines Ersatzes schaute ich mich nach Alternativen um. Denn im Vergleich zu 2009 gibt es mittlerweile auch diverse Anbieter, die In-Ear-Ohrhörer mit Headsetfunktion und Kabelfernbedienung für das iPhone anbieten. Nach meinen sehr guten Erfahrungen mit Kopfhörern von Sennheiser – meinemBluetooth-Kopfhörer MM 550 und demSport-Nackenohrhörer PMX 680i – war Sennheiser auch für die neuen In-Ears meine erste Wahl.

Netgear GENIE bietet Airprint für alle

Freitag, 11. Mai 2012
Netgear GENIE

Netgear GENIE

Mal schnell von der Couch eine auf dem iPhone erhaltene E-Mail drucken oder ein angehängtes PDF oder Foto ausdrucken, ohne extra den Computer anzuschalten – Airprint ist schon eine tolle Sache. Apples AirPrint bietet die einfache und bequeme Möglichkeit, direkt vom iOS-Gerät auf einen airprint-fähigen Drucker im heimischen Netzwerk zu drucken, ganz ohne Treiber- oder Softwareinstallation auf dem mobilen Gerät – aber „airprint-fähig“, das ist der Knackpunkt. Denn airprint-fähig sind die wenigsten Drucker auf dem Markt. Neben Canon, die seit einiger Zeit Airpint anbieten, sind eigentlich nur die Geräte von HP aiprint-fähig. Zwar gibt es bereits airprintfähige Druckserver, aber meist sind dies Teile mehr schlecht als recht.

Mobile Wetten

Montag, 31. Oktober 2011

Der Smartphone-Markt wächst und gedeiht – und damit auch das mobile Internet: Kaum eine Branche bleibt von der Möglichkeit unberührt, unterwegs über das Internet erreichbar zu sein. Auch bei den Sportwetten ist dieser Trend klar zu erkennen. Innerhalb der letzten Jahre erhöht sich der Anteil von Wetten, die über iPhone und co von unterwegs gesetzt wurden, von unter einem auf inzwischen zehn Prozent. Die beliebtesten Sportarten sind hier Fußball, Formel 1, Pferderennen, Tennis und Golf.

Mobile Internetseite von bwin

simyo Geburtstagsaktion

Samstag, 04. Juni 2011

Der Prepaid-Anbieter simyo feiert derzeit neben seiner Wahl zum “Mobilfunk-Discounter des Jahres 2011? auch sechsjähriges Jubiläum und bedankt sich mit der simyo SIM-Karte oder Micro-SIM für 4,90 EUR statt 9,90 bzw. 19,90 EUR und mit 15 Euro Guthaben. Bei Rufnummernmitnahme gibt es zusätzlich einen 50 Euro Bonus.

[aartikel]B003QCJHQC:right[/aartikel]Jede Bestellung nimmt im Aktionszeitraum automatisch an einer Verlosung teil und kann mit etwas Glück eines von 66 iPhones gewinnen. Bei Simyo wird nur das gezahlt, was man auch verbraucht (9 Cent/Min. & SMS, 24 Cent/MB) jedoch nie mehr als 39 Euro im Monat („Kostenstopp“). Spezielle Telefonie-, SMS- oder Internet-Flats können auf Wunsch dazugebucht werden.

Apple TV – Groß in Sachen Unterhaltung

Donnerstag, 10. Februar 2011