Artikel mit ‘iTunes’ getagged

Rechtzeitig zum OS X – Update: REWE bietet 20 Prozent auf die iTunes-Karte

Montag, 23. Juli 2012

Diese Woche (23. bis 28.7.) verkauft die Supermarktkette REWE die 25 EUR iTunes-Geschenkkarte für 20 EUR, man spart also 20 %. Dieses Angebot ist genau richtig für alle, die auf das bevorstehende Mac OS X – Update warten: Denn voraussichtlich an diesem Mittwoch wird Apple seine neue Betriebssystemversion „Mountain Lion“ für Macbook, iMac und co. zum Verkauf freigeben. Wie schon 10.7. wird diese Version von OS X über den hauseigenen Mac App Store zu beziehen sein – für 15,99 EUR ist man dabei.

Vom 23.07. bis zum 28.07.2012 gibts die 25 € iTunes Karte bei REWE für 20 EUR.

iTunes-Karte 50 EUR mit 15% Rabatt bei REAL

Freitag, 11. Mai 2012

iTunes-Karte bei REAL im Angebot

Noch bis einschließlich diesen Samstag, also morgen, (12. Mai 2012) bietet die Supermarkt-Kette REAL die 50 EUR-iTunes-Karte mit 15% Rabatt an, also man beommt für 42,50 EUR ein iTunes-Guthaben von 50 EUR. Dieses kann man im AppStore von Apple für alle dort angebotenen Medien (Musik, Filme, Apps, eBooks, Abos, …) für iPhone, iPad und co. einsetzen. Die Einlösung der Prepaid-Karte erfolgt direkt über den AppStore in iTunes.

Um den Rabatt zu bekommen, legt man beim Bezahlen an der Kasse einen Coupon vor, den man sich zuvor auf der real.de-Webseite herunterladen und ausdrucken muss.

iPhone-Wiederherstellung als Akku-Heilung

Dienstag, 28. Juni 2011

Alles auf Anfang ...

Das Problem ist nicht nur beim iPhone bekannt: Mit der Zeit „schmilzt“ die Akkuleistung dahin und die Energiequelle gibt immer weniger Strom ab. Beim Telefon hat das die unangenehme Konsequenz, dass die Standby-Zeit des Geräts kontinuierlich kleiner wird.

Aber nicht immer ist die Hardware das Problem. Es kommt vor, dass sich irgendwelche Apps im Speicher verfangen haben oder nicht sauber beendet haben, so dass nach wie vor Prozesse oder ganze Dienste Systemressourcen verbrauchen („Zombies“). Diese werden zwar vom System nach einer gewissen Zeit abgeschossen, aber es passiert auch mal, dass solche Prozesse vom System als „normale“, also noch aktive Dienste, angesehen werden und somit „ungestraft“ im Hintergrund Systemressourcen verbraten.

Apples Updatemarathon: iOS 4.3.2, Safari 5.0.5 und Mac OS X

Freitag, 15. April 2011

iOS 4.3.2 steht bereit

Apple hat die Woche intensiv für die Aktualisierung seiner Software genutzt. Nachdem bereits Mitte der Woche die integrierten Druckertreiber für Canon-Drucker ein Update bekommen haben, gab es Donnerstag Abend eine Salve an Software-Aktualisierungen.

OS X Leopard, OS X Snow Leopard und die entsprechenden Server-Versionen erhalten ein Sicherheitsupdate, ebenso wie der Browser Safari und das iPhone-, iPad und iPod touch-Betriebssystem bekommt mit iOS 4.3.2 Erweiterungen und Fehlerbeseitigungen.

Apple TV – Groß in Sachen Unterhaltung

Donnerstag, 10. Februar 2011

Apple TV kabellose Verbindung zwischen iPhone iPad iPod touch und TV HDMI Anschluss für TV schwarz
Apple TV ist nicht nur ganz neu, sondern auch ganz klein. Dabei ist es ganz groß in Sachen Unterhaltung. Leihen sie sich die neuesten HD Filme und tausende weitere. Streamen Sie Fotos und Musik vom Computer auf Ihren Widescreen Fernseher.

Mit Apple TV verbunden.

Apple TV anzuschließen ist ganz leicht. Stecken sie einfach das Netzkabel in eine Steckdose und verbinden sie das Apple TV mit ihrem Fernseher. Dazu brauchen sie nur ein HDMI Kabel (separat erhältlich). Und weil alles drahtlos auf das Apple TV gestreamt wird, ist das auch schon alles. Das und natürlich ein gemütliches Sofa.

IPCC-Providereinstellungen nun auch für Vodafone- und o2-Kunden

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Bislang gab es sie offiziell nur für Telekom-Kunden, durch das Ende des Verkaufsmonopols und den bevorstehenden Verkaufsstart bei Vodafone und O2 stehen nun auch die Carrier-Bundles (sogenannte IPCC) für iPhones zur Verfügung, die im Vodafone- oder O2-Netz betrieben werden. Offiziell werden diese IPCC wohl erst am Freitag – höchst wahrscheinlich zusammem mit dem iOS 4.1.1 Update (was u.a. den Fehler im Zusammenhang mit der Sommerzeit auf der Südhalbkugel beheben soll) – von Apple zur Verfügung gestellt, die entsprechenden Dateien sind aber bereits auf den Apple-Servern verfügbar. Sie werden allerdings noch nicht über iTunes im Zuge der automatischen Aktualisierung verteilt.

Buttonleiste in iTunes 10 nach oben versetzen

Freitag, 03. September 2010

In der Mac-Version von iTunes 10 hat Apple die Buttons zum Minimieren, Maximieren und Schließen des Software-Fensters am linken Rand als „Ampel“ positioniert. Wer die  alte Kopfleiste der mit alten Anordnung der Schaltflächen bevorzugt, kann durch den Terminal-Befehl
[crayon-5c1a143aa086b998218224/]
diese reaktivieren.  Beim nächsten Start von iTunes befinden sich die Knöpfe wieder am oberen Rand.

Kopfleiste in iTunes 10

Um die Aktion rückgängig zu machen, gibt man

defaults write com.apple.iTunes full-window -0

ein.

Die neuen iPods 2010 [UPDATE]

Donnerstag, 02. September 2010

Apple hat am 1. September seine neue, komplett überarbeitete iPod-Reihe  präsentiert. Knöpfe beim iPod shuffle, ein komplett neues Design mit Touch-Screen beim iPod nano und zwei Kameras sowie Apples hochauflösendes Retina-Display im iPod touch sind nur ein paar der Highlights bei Apples Musik-Playern. Die neuen Apple-Produkte sind ab sofort im Apple-Store verfügbar. Darüber hinaus wurde auch das neue Apple TV vorgestellt.

Die sechste Generation des iPod nano

Der neue iPod shuffle bekommt wieder Gehäusetasten

iPhoto und iTunes synchronisieren

Mittwoch, 21. April 2010

Nachdem ich meinen neuen Mac mini als Media Center eingerichtet hatte, gab es noch die Aufgabe, meine Mediathek-Inhalte aus iTunes und iPhoto von meinem Macbook Pro zu überspielen und zu synchronisieren. Bevor man aber sich hier an die Arbeit macht, muss man sich aber einige Gedanken über die Art und Weise der geplanten Synchronisation machen.

Schickes und nützliches Businessphone – Nokia E72

Freitag, 19. März 2010

 

Interessanter Vertreter aus Nokias Eseries: Nokia E72

Interessanter Vertreter aus Nokias Eseries: Nokia E72

Inzwischen gehört es bei mir schon fast zur Tradition, dass ich mir einmal im Jahr ein neues Handy zulege. Dieses nutze ich quasi neben meinen privatgenutzen iPhone als Zweithandy für meine Geschäfts- und Clubverbindungen. Von diesem Gerät erwarte ich eine ganze Reihe von Spezifikationen, die das Telefon erfüllen muss – was die Auswahl an in Frage kommenden Geräten stark einschränkt.

Apple Remote, Magic Mouse & Wireless Keyboard: Kleine Helferlein für den Mac

Sonntag, 24. Januar 2010

Da ich mir in Kürze einen Mac Mini als Mediacenter kaufen will, habe ich mir dazu bereits vorab drei nützliche Helfer gekauft und diese bereits mit meinem Macbook Pro getestet. Für die Steuerung des Mac Minis sind neben Tastatur und Maus auch eine IR-Fernbedienung sinnvoll. Apple rüstet seit einigen Jahren alle Geräte mit einem Infrarot-Empfänger aus, der in erster Linie für Apples Remote Fernbedienung gedacht ist.


Highslide for Wordpress Plugin