Artikel mit ‘Nokia’ getagged

[UPDATE] Nokia Communicator – eine Legende der mobilen Kommunikation

Samstag, 03. September 2011

Ein Stück Mobilfunkgeschichte: Der Nokia Communicator

Im Februar 2011 erschien nun endlich das Nokia E7, das die lange Tradition von Nokias Communicator fortsetzen soll. Grund genug für mich, diese Entwicklung aufzuarbeiten und 15 Jahre zurückzublicken.

Der Nokia Communicator ist ein Markenname für eine Reihe von business-optimierten Mobiltelefonen der Nokia Corporation. Gemeinsamkeit – und Einzigartigkeit zu ihrer Zeit – ist ihr Erscheinen als ein normales (wenn großes) Telefon – was die Außenseite angeht. Die Geräte lassen sich durch Aufklappen (Clamshell-Design) in eine Art Mini-Computer verwandeln – komplett mit QWERTZ-Tastatur und einem LCD-Bildschirm. Alle Geräte besitzen Internet-Anbindung (was vor allem zur Zeit der ersten Generation eine Revolution war) und entsprechende Clients für Internet-und Nicht-Internet-Kommunikationsdienste. Die frühe 9000er Serie gilt als Grundstein der heutigen Smartphones. Beliebt bei Geschäftsleuten hat es jedoch kein Communicator geschafft, den wichtigen Markt des „normalen“ Business-Anwenders nachhaltig zu durchdringen, was letztlich in dem Segment zu viel Raum für weitere Lösungen ließ.

Nokia N8 Smartphone

Freitag, 25. Februar 2011

Nokia N8 Smartphone 12 MP CarlZeiss Kamera Xenon Blitz HDMIAnschluss PinchZoom Ovi Karten dark grey

Nokia N8 Smartphone (12 MP Carl-Zeiss Kamera, Xenon Blitz, HDMI-Anschluss, Pinch-Zoom, Ovi Karten) dark grey

Das Nokia N8 bietet eine 12-Megapixel-Kamera mit HD-Video, Internet-TV, Ovi Karten und umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten

Das neue Smartphone-Flaggschiff N8 von Nokia macht es leicht, über Facebook und Twitter in Verbindung zu bleiben: Das Adressbuch zeigt direkt den Status aller Freunde. Es stehen nicht nur eine, sondern drei Startansichten zur Verfügung, die sich individuell konfigurieren lassen. Das Nokia N8 kann Videos in HD-Qualität aufnehmen, bearbeiten, Musik, Bilder, Text und Übergänge einfügen und anschließend direkt ins Internet hochladen. Mit dem großen 12-Megapixel-Sensor und der Optik von Carl Zeiss gelingen herausragende Fotos. Der Xenon-Blitz ermöglicht auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen hochwertige Aufnahmen. Mit dem Nokia N8 weiss man immer, wo es langgeht: Einfach das Ziel eingeben, und Ovi Karten führen mit sprachgestützten Richtungsanweisungen direkt dorthin – zu Fuß oder im Auto, in über 70 Ländern. Ebenfalls kostenlos: Weltweites Kartenmaterial, Reiseführer von Lonely Planet und Michelin, Infos zum aktuellen Wetter und zu Events in der Nähe.

Android wird 2011 in Europa Marktführer

Dienstag, 30. November 2010

Einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstitutes IDC zufolge wird Google Android-Plattform im kommenden Jahr Marktführer in Europa und somit Nokias Symbian OS vom Thron stossen.

Im dritten Quartal 2010 entfielen auf Smartphones mit Nokias Symbian als Betriebssystem noch 34 Prozent Marktanteil, auf das iPhone 24 Prozent und auf Android 23 Prozent. Angesichts der Wachstumsraten, die Android weltweit verzeichnet, ist es aber nur noch eine Frage der Zeit, bis Google an Apple und Nokia vorbeiziehen würde. Diese Entwicklung ist sowohl in Europa als auch in den USA zu erkennen.

Smartphone-Markt: iPhone holt weiter auf

Montag, 10. Mai 2010

Das amerikanische Marktforschungsinstitut IDC hat für das erste Quartal 2010 die Entwicklung des Smartphone-Marktes analysiert. Weltweit können Nokia und BlackBerry-Hersteller RIM (Research in Motion) nach wie vor die besten Verkaufszahlen für sich beanspruchen. Aber vor allem Apple holt mit seinem iPhone weiter auf.

Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia hält nach den Zahlen von IDC mit 21,5 Mio verkauften Smartphones im ersten Quartal des aktuellen Jahres mit einem Marktanteil von 39,3 Prozent weiterhin klar den ersten Platz. Obwohl Nokia mehr als doppelt so viele Smartphones wie im ersten Vergleichszeitraum erstes Quartal 2009 verkaufte, bleibt der Marktanteil mit 39,3 Prozent unverändert. Auch im kommenden Jahr ist mit einem Zuwachs der Verkaufszahlen zu rechnen, da mit diversen neuen Geräten, wie dem Nokia C3, C6 und dem E5 oder dem Nokia N8, eine breitere Produktpalette angeboten werden soll. Nokia setzt dabei weiterhin ausschließlich auf Symbian als Betriebssystem.

iSync als Cronjob unter Mac OS X

Donnerstag, 25. März 2010

Wie vor kurzem geschrieben, brauchte ich für die Synchronisation meines neuen Nokia E72 mit meinen MobileMe-Daten eine bequeme und automatisierte Möglichkeit. Als Grundlage unter Mac OS X bietet sich natürlich iSync an. Da mir Nokia da entsprechende Plugin für das E72 bietet, konnte ich so schon eine (manuelle) Synchronisation durchführen. Ich hätte diesen Prozess aber gerne vollautomatisch – zum Bespiel jeden Tag abends um 21 Uhr.

Als ersten Schritt dahin benötigt man ein Tool, was den eigentlichen Sync-Prozess komplett eigenständig durchführt. iSync verlangt immer noch auf das Klicken des Sync-Buttons, ehe der Abgleich startet. Hier bietet sich das Tool Sync Now an. Sobald dieses gestartet wird, startet iSync, führt den Abgleich mit allen angemeldeten Geräten durch und beendet sich wieder.

Schickes und nützliches Businessphone – Nokia E72

Freitag, 19. März 2010

 

Interessanter Vertreter aus Nokias Eseries: Nokia E72

Interessanter Vertreter aus Nokias Eseries: Nokia E72

Inzwischen gehört es bei mir schon fast zur Tradition, dass ich mir einmal im Jahr ein neues Handy zulege. Dieses nutze ich quasi neben meinen privatgenutzen iPhone als Zweithandy für meine Geschäfts- und Clubverbindungen. Von diesem Gerät erwarte ich eine ganze Reihe von Spezifikationen, die das Telefon erfüllen muss – was die Auswahl an in Frage kommenden Geräten stark einschränkt.


Highslide for Wordpress Plugin