Archiv für Mai 2011

Abschied von E-Plus

Dienstag, 24. Mai 2011

… der keinesfalls schwerfiel – soviel vorneweg. Nachdem ich die beiden letzten Jahre die fristgerechte Kündigung versäumt habe, habe ich dieses Jahr rechtzeitig daran gedacht und Anfang des Jahres meinen Laufzeitvertrag bei E-Plus beendet.

Flexibles Akku-System für iPhone vorgestellt

Donnerstag, 12. Mai 2011

Third Rail Akku-System für das iPhone 4 (Foto: Third Rail)

Third Rail hat ein flexibles Akku-System für das iPhone 4 vorgestellt. Das Third Rail System besteht aus einer Schutzhülle für das iPhone 4 und einem zugehörigen Akku-Pack. Dieser Akku-Pack lässt sich an die Rückseite der Schutzhülle stecken, um das iPhone 4 mit extra Strom zu versorgen.

[aartikel]B001BWQTOC:right[/aartikel]Der Clou ist, dass man das Akku-Pack mittels Micro-USB-Anschluss auch zur Stromversorgung anderer Geräte verwenden kann, so beispielsweise ein Großteil der aktuellen Smartphones, die ja den Micro-USB zur Energiezufuhr verwenden. Laut Hersteller wird das Akku-Pack auch zu kommenden Generationen des iPhone kompatibel bleiben, es muss dann nur die passende Schutzhülle gekauft werden. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1,25 Ah und kann über Micro-USB mit weiteren Akku-Packs kombiniert werden. So lassen sich mehrere Akkus gleichzeitig aufladen oder aber für die Stromversorgung eines Gerätes verwenden.

Browser-, System- und Smartphone-Marktanteile im April

Freitag, 06. Mai 2011

Auch diesen Monat haben die Webanalytiker von Net Applications die Marktanteile für eingesetzte Webbrowser und Betriebsystem für den vergangenen Monat April zusammengefasst. Auf dem Browsermarkt hält der Trend der letzten Monate weiter an: Nach wie vor führend, aber mit stetig abnehmenden Marktanteil liegt der Internet Explorer von Microsoft auf Platz eins. Jedoch hat dieser in den letzen 12 Monaten kontinuierlich mehr als 5 Prozent Anteile verloren: Lag sein Marktanteil im Mai 2010 noch bei über 60 Prozent, sind es im April 2011 gerademal noch 55,1 %. Ähnlich, wenn auch in schwächerem Ausmaß, ergeht es Firefox. Auch dieser, noch auf Platz 2 liegend, büsst stetig Anteile ein. Im Mai 2010 noch bei über 24 % sind es im letzten Monate nur noch 21,6 %.

Apple veröffentlicht iOS 4.3.3

Donnerstag, 05. Mai 2011

iOS 4.3.3 steht seit 4. Mai bereit

Gestern Abend hat Apple ein Update für sein iPhone-, iPad- und iPod touch-Betriebssystem veröffentlicht. Mit iOS 4.3.3 verkleinert Apple damit die Größe des Zwischenspeichers für die Geodaten, und entfernt die Sicherungskopie in iTunes. Die Koordinatenspeicherung hat Apple vor kurzem erhebliche Kritik von Datenschützern, Nutzern und Politikern eingebracht.

Wie angekündigt dürften sich die auf dem iPhone vorgehaltenen Daten zukünftig auf die letzten sieben Tage beschränken, zudem werden die Daten nun verschlüsselt auf dem iPhone abgelegt.

MacBook Pro mit Turbo-Boost

Mittwoch, 04. Mai 2011

Das aktuelle Macbook Pro (Early 2011) bietet deutlich mehr Leistung als sein Vorgänger

Hört man im Zusammenhang mit Computern den Begriff „Turbo“,denkt man sofort an die gute, alte Turbo-Taste zurück, die viele Computerhersteller (allen voran Vobis und Escom) ihren Geräten in den Neunzigern spendiert hatten und dem Nutzer einen Leistungsschub auf Knopfdruck zur Verfügung stellten.

Einen Knopf gibt es am aktuellen MacBook Pro nicht mehr, aber das Prinzip beim Turbo-Boost von Intels neuen Core-i5- und -i7-Prozessoren ist ähnlich: Mit dem Turbo-Boost können die Prozessoren kurzzeitig mit einer deutlich höheren als ihrer Grund-Taktfrequenz arbeiten. Ein 2,3-Gigahertz-MacBook-Pro erreicht so zwischenzeitlich bis zu 3,4 Gigahertz arbeiten.

Mein Weg zum neuen iPad

Dienstag, 03. Mai 2011